Schlüsselfertigung und Schlüsselkopien

Schlüssel sind wichtige Elemente in unserem Leben. Sie bringen eine gewisse Sicherheit in unser Leben. Es gibt unterschiedliche Arten von Schlüsseln. Entsprechend der Schlüsselart unterscheiden sich die Fertigungsverfahren um den Schlüssel zu kopieren bzw. nachzumachen:

Kopien von Fertigschlüsseln

Der Fertigschlüssel, wird mit Haustüren, Schränken oder Briefkästen bereits mitgeliefert. Bei unsachgemäßer Nutzung, sind Bruchstücke aufzubewahren, damit eine Kopie des Schlüssels angefertigt werden kann. Sollten die Bruchstücke unbrauchbar sein, wird das Schloss ausgebaut. Wichtig ist, dass die fertigstellte Kopie, auf Anhieb schließen sollte.

Es gibt aber nicht für alles einen Fertigschlüssel. Manche Türen haben auch ein Zylinderschloss. Während das Schloss für die Verriegelung sorgt, ist der Zylinder einer Art Sicherung gegen fremde Schlüssel. Der Verschleiß des Zylinders, kann dazu führen, dass der Schlüssel nicht so funktioniert wie das Original. Für die Herstellung des Schlüssels wird eine Fräsmaschine benutzt, wo der Rohling reingelegt wird. Dann wird gefräst! 

Die Preise variieren, weil es unterschiedliche Zylinder gibt und bei den Fertigschlüsseln unterschiedliche Größen.

Fertigung von Kreuzbart- und Bohrmuldenschlüsseln

Nun zu den Kreuzbartschlüsseln und Bohrmuldenschlüsseln. Bohrmuldenschlüssel werden alle Schlüssel genannt die auf beiden Seiten Löcher in Form einer Bohrmulde haben. Egal wie der Schlüssel gehalten wird, passt er immer ins Schloss. Der Kreuzbartschlüssel ist 70 bis 130 mm lang und hat einen angeschweißten Schlüsselkopf. Der Bohrmuldenschlüssel wird im Unterschied zum Kreuzbartschlüssel allerdings mit einer Art Bohrmaschinen gefertigt. Die Bohrmulde wird vom Original abgetastet und auf die Kopie übertragen.

Zum Schluss bleibt noch der Autoschlüssel. Hier bekommt jeder Autobesitzer einen Schlüssel, an dem ein Code bzw. eine Zahlenreihe zu lesen ist. Dieser Schlüssel ist sehr gut aufzubewahren den für einen Zweitschlüssel oder eine Reparatur, wird diese Zahlenreihe benötigt.

Zusammenfassend ist also fest zu halten, dass für die Fertigung von Schlüsseln Konzentration, Präzision und Fingerspitzengefühl gefragt ist. Denn bei Tresor Schlüsseln zum Beispiel, können schon wenige mm entscheiden ob Sie an ihr Vermögen kommen oder zu härteren Maßnahmen greifen müssen. Wenden Sie sich also ruhig an unseren Schlüsseldienst.